Mehrzahl wurde im Frühjahr 2019 ins Leben gerufen. Die Gründerinnen Margarita Kalinovska, Julia Hochbaum und Anna Tishchenko studieren Malerei & Grafik im dritten Jahr. Die Ausstellungsplattform legt den konzeptuellen Schwerpunkt auf Malerei & Grafik, auch in Form von medienübergreifenden Arbeiten. Idee der Plattform ist es, langfristig und möglichst regelmäßig Ausstellungen zu organisieren.

Unter den gezeigten Arbeiten der Ausstellung in der Werkschauhalle sind Mitglieder aller Malereiklassen vertreten, sowie einzelne Mitglieder anderer Klassen. Der Hauptanteil sind Malereien, außerdem sind Druckgrafiken, Installationen sowie Skulpturen vertreten. Der Name Mehrzahl verdeutlicht die überaus große Anzahl von Teilnehmern, so sind es für die erste Ausstellung nun 42 HGB-Studierende, die ausstellen.